Auf diesen Seiten stelle ich meine russischen Motorräder der Marken KMZ (Kiev`er Motorrad Werke) und IMZ (Irbit`er Motorrad Werke) vor. Es sind luftgekühlte zweizylinder Boxermotoren mit Seitenventiltechnik.               Ich habe an der Elektrik einiges geändert um sie alltagstauglicher zu machen. Auf den folgenden Seiten seht ihr einige Änderungen bezüglich der Elektrik unserer geliebten M72 und K750.                                                       Mit einem defekten mechanischen Regler fing alles an, jetzt laufen alle meine Seitenventiler mit kontaktlosen elektronischen Zündungen, elektronischen Reglern und LED-Rücklichteinsätzen. Dabei habe ich alles auf 6V belassen. Natürlich ist dies NICHT original, aber ich bin auch nicht der Verfechter von Originalität, deshalb auch Hochachtung vor denen, die ihre Maschinen konsequent original restaurieren und fahren.

Gern gebe ich nähere Informationen weiter und helfe bei Problemen mit defekten Reglern usw.,                          schreibt einfach eine Mail: seitenventiler@web.de  an mich!


M72 "Sport" mit 784 ccm und vielen technischen Veränderungen


ein neues Mitglied in meiner "Russenfamilie" ein UAZ 452 AE





Besucher :