Blinkanlagen sind ab 1961 vorgeschrieben, manche Prüfer bestehen darauf, auch wenn original keine Blinker ab Werk verbaut wurden. Außerdem ist der Sicherheitsaspekt im heutigen Straßenverkehr nicht zu vergessen.

Der von mir gebaute Blinkgeber liefert unabhängig von der Leistung der Glühlampen (bis max. 10A) und der Höhe der Spannung (5 - 15 Volt), eine gleichbleibende Blinkfrequenz von ca. 90/min.

Anschlüsse gibt es nur zwei, Eingang Betriebsspannung und Ausgang zum Blinkschalter, keine Masse. Mit diesem Blinkgeber können auch herkömmliche 6 oder 12V Blinkgeber ausgetauscht werden, deren Blinkfrequenz sich ändert, wenn man Glühlampen mit anderen Stärken oder LED`s verbaut.

Die Abbildung zeigt den Blinkgeber und eine 6V LED-Lampe mit BA15 Sockel, so umgerüstet hat man eine Blinkanlage mit gerade 1Watt Blinkleistung, da kann man beruhigt an der Ampel stehen, ohne dass die herkömmlichen 2x 21W Lampen die Batterie, Lichtmaschine und den Blinkgeber belasten.

Infos ?