Mein letztes Projekt, die M72 Sport:










Motor: 784 ccm, rechter Zylinder und hinteres Nockenwellenlager in den Ölkreislauf eingebunden, Ölpumpe verdoppelt, geänderte Nockenwelle, Schwungscheibe erleichtert und statisch gewuchtet, Herzog-Steuerräder, mech. Entlüfter entfernt und dafür außenliegendes Entlüfterventil, Flachschiebervergaser K302 mit offenen Trichtern

Elektrik: 12V Anlage mit originaler Lichtmaschine (Spezialregler), elektronische kontaktlose Zündung mit innenliegender Yamaha Doppelzündspule, Rücklicht komplett Eigenbau mit LED, Scheinwerfer H4 35W, die Lichtmaschine ziehe ich mit zwei Bremsbackenfedern an das Motorgehäuse, die Metallfeder, welche nur sinnlos auf das hintere Limalager drückt, fällt damit weg

Räder: Alufelgen, Edelstahlspeichen mit Dnepr-Vollnaben und Heidenau-Reifen , gewuchtet

Kotflügel aus Aluminium extra angefertigt gibt es HIER

Tank von einer Honda umgebaut mit zwei MZ-Benzinhähnen und Tankgeber

Getriebe: langer 3. und 4. Gang, zusätzlich lange Übersetzung im Endantrieb

Lenkerstummel Tommaselli

und noch viele Kleinigkeiten ;))